Schulsozialarbeit

Sven Oberfeld                                             

Bachelor of social work / Bachelor of Arts

Schulsozialpädagoge

Wannenmacherstraße 55

48282 Emsdetten

Mein Name ist Sven Oberfeld und ich bin seit dem 01.08.2011 als Schulsozialpädagoge an der Wilhelmschule tätig.

Sprechzeiten:

Dienstag von 07.45 Uhr bis 16.30 Uhr

Donnerstag von 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr

Sie finden mich im Sekretariat der Schule.

Terminabsprachen können auch telefonisch oder per E-Mail unter den u.g. Kontaktdaten getroffen werden.

Ein wichtiger Bestandteil meiner Aufgaben ist es, den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern und den Eltern beratend zur Seite zu stehen und sie bei Problemen und auftretenden Fragen zu unterstützen.

Gemeinsame Projekte im Unterricht/ Themenspezifische Kooperation mit Eltern, Lehrern und Schülern (z.B. zum Thema Mobbing, Gewalt etc.)

Hin und wieder kann es zu anhaltenden Streitigkeiten innerhalb der Klasse kommen, Diskussionen ufern aus und führen zu lang anhaltenden Konflikten, die entweder nur schwer oder ohne weiteres gar nicht beigelegt werden können. Auch kommt es immer mal zu Situationen, die für Eltern, Lehrer oder Schüler nicht akzeptabel erscheinen und weitere Zuwendung erfordern. In einigen Fällen ist es von Vorteil, bestimmte Thematiken, wie z.B. Gewalt oder Mobbing, innerhalb der Klassengemeinschaft näher zu bearbeiten und zu vertiefen.

All diese Situationen bieten die Möglichkeit für gemeinsame Unterrichtsprojekte zwischen Lehrern, Schülern, Eltern und der Schulsozialarbeit. Im Rahmen dieser Kooperation ist es möglich, bereits bestehende oder möglicherweise noch bevorstehende Probleme aufzugreifen und in einer professionellen Weise aufzuarbeiten. Dies führt zu einer gesunden und für alle angenehmen Lern- und Gemeinschaftsatmosphäre.

Individuelle Förderung in bedarfsorientierten Gruppengrößen

  • LRS-Förderung
  • Konflikttraining
  • Anti-Aggressions-Training
  • Soziale Gruppenarbeit

Kooperation und Vernetzung

  • Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendamt
  • Zusammenarbeit mit themenspezifischen Jugendhilfeeinrichtungen
  • Zusammenarbeit mit weiteren Kooperationspartnern, z.B. aus dem Bereich der offenen Jugendarbeit der Jugendhilfe Emsdetten
  • Vernetzung der Schulsozialarbeit in Emsdetten

Die Kooperation mit anderen Einrichtungen orientiert sich an dem entstehenden Bedarf aus Sicht der Fachkraft.

Bildungs- und Teilhabepaket

Seit dem 01.08.2012 bin ich ebenfalls ihr Ansprechpartner in Bezug auf das Bildungs- und Teilhabepaket.

Welche Leistungen beinhaltet das Bildungs- und Teilhabepaket?

  • eintägige Ausflüge/mehrtägige Klassenfahrten
  • persönlicher Schulbedarf
  • Schülerbeförderung
  • Nachhilfeunterricht
  • Mittagsverpflegung an Kindertagesstätten und Schulen
  • Mitgliedsbeiträge für kulturelle und sportliche Aktivitäten

Wer bekommt diese Leistungen?

  • Leistungsberechtigte nach dem SGB II                     
  • Leistungsberechtigte nach dem 3. & 4. Kapitel SGB XII
  • Kinderzuschlagsberechtigte              
  • Wohngeldberechtigte 
  • Leistungsberechtigte nach § 2 AsylbLG 

Welche Personenkreise sind berechtigt?

  • Kinder in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen
  • Schülerinnen und Schüler bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, wenn sie eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen und keine Ausbildungsvergütung erhalten
  • Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres bei Leistungen zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben

Ihren Antrag auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket müssen sie grundsätzlich dort stellen, wo sie bereits jetzt Leistungen erhalten.

Kontakt:

Tel. 0160 / 911 626 36

E-Mail: oberfeld@wilhelmschule-emsdetten.de